Die Stiftung Institut für Pastoralhomiletik

Die Stiftung Institut für Pastoralhomiletik (IPH)1 unterstützt in ihren Aktivitäten die Fort- und Ausbildung für alle die im Dienst der Predigt und Seelsorge stehen. Predigt, Seelsorge und pastorale Begleitung aller in diesem Dienst Tätigen umschreiben die Tätigkeitsfelder des IPH.

Neben den Fort- und Weiterbildungen werden vom Institut auch wissenschaftliche Begegnungen auf nationaler und internationaler Ebene durchgeführt. Alle Aktivitäten des IPH sind auf eine zielorientierte, biblisch begründete und der Tradition des Dominikanerordens verpflichtete Verkündigung des Evangeliums ausgerichtet.

Das Institut weiß sich der theologischen Traditionen der Kirche und des Dominikanerordens verpflichtet. Entsprechend der Sendung des Dominikanerordens sind insbesondere auch Fragen der Wertorientierung der Menschen, der politischen und kulturellen Entwicklung von besonderer Bedeutung.

Das Institut wird in seinen Aktivitäten durch Spenden finanziert. Es ist gemeinnützig und es werden Spendenquittungen ausgestellt. Eine Homepage informiert schwerpunktmäßig über die Aktivitäten.

1Homiletik (griechisch: homilia) ist die Lehre von der Predigt.

Institute Pastoral Homiletics

The task of the Institute Pastoral Homiletics (IPH) lies in research work within the fields of the proclamation of faith and evangelising pastoral work, as well as in imparting these in practice.

The mission of the Dominican Order, namely to help people in their search for life and meaning by virtue of a time-related, church-orientated proclamation, forms the basis of the study encounters, academic colloquia and international conferences carried out by the IPH.

The IPH maintains contacts with institutions at home and abroad.

A long-standing partnership is maintained with the Aquinas Institute in St. Louis/Miss. (USA) which is promoted by means of regular academic encounters.

 


Unser Partner

Externer Link zu www.ai.edu
Institute of Preaching, Manila, Philippinen